30.08.2021   Countdown bis zum ETS6-Start - die neue Generation intelligenter, sicherer und offener KNX-Automatisierungssoftware

Countdown bis zum ETS6-Start - die neue Generation intelligenter, sicherer und offener KNX-Automatisierungssoftware


Am 28. September, dem ersten Tag der KNXperience, wird die ETS6 vorgestellt - das bekannteste Softwaretool der KNX Association. Die ETS6 bringt viele Änderungen in verschiedenen Bereichen mit sich, um KNX als den intelligenten, sicheren und offenen Standard für die Haus- und Gebäudeautomation zu behaupten und weiter zu fördern. Verpassen Sie nicht die Einführung der ETS6 und registrieren Sie sich jetzt unter https://www.knxperience.org

Intelligent

ETS6 bietet eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit durch eine optimierte Benutzeroberfläche und ein verbessertes Lizenzierungssystem. Es steht ein anpassungsfähiges und völlig neu gestaltetes Dashboard zur Verfügung, und es wurden viele zusätzliche nützliche Metadaten aufgenommen, damit die Anwender ihre Projekte schnell finden und darauf zugreifen können. Zu den wichtigsten „intelligenten" Funktionen gehören:

  • Einfachere Projektabwicklung - mit schnellerem Zugriff auf Projektdaten, sodass jedes Projekt schnell gefunden werden kann.
  • Browser-ähnliche Flexibilität - Reiter und Fenster können per Drag & Drop verschoben werden, um bei Bedarf Softwareanpassungen zu ermöglichen.
  • Vereinfachter Lizenzierungsworkflow und neue Cloud-Lizenz - mit Anleitung für die Lizenzierungsschritte und der Möglichkeit, bei Bedarf offline zu arbeiten.
  • Deutliche Update-Benachrichtigungen - helfen, keine kritischen Updates mehr zu verpassen, einschließlich Informationen zu Funktionen und Fehlerbehebungen vor der Installation.
  • Verbesserte Projektarchivierung - mit vereinfachten Backup-Funktionen und erweiterten Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Sicher

ETS5 Professional war die erste ETS-Professional-Version, die mit KNX-Data-Secure- und KNX-IP-Secure-Geräten umgehen konnte. ETS6 verbessert die Handhabung dieser Geräte weiter, unterstützt jedoch auch die aktuellsten KNX-Systemerweiterungen für sicherere KNX-Anlagen, leichtere Topologieskalierung und eine neue Generation von Funkgeräten. Zu diesem Zweck unterstützt ETS6 Koppler mit Segmentkoppler- und Security-Proxy-Funktionalität, sodass bestehende Projekte einfach mit Geräten erweitert werden können, die Sicherheit oder Funk unterstützen. Zu den wichtigsten „sicheren" Funktionen gehören:

  • Einfache Skalierbarkeit einer KNX-Anlage durch den Einsatz von Segmentkopplern und Sicherheits-Proxys - Projekttopologie und -struktur können nahezu frei skaliert werden, und es kann ein Liniensegment erstellt werden, um Geräte eines anderen Medientyps wie z. B. Funk unter Beibehaltung des Adressierungsschemas hinzuzufügen.
  • Die ETS6 unterstützt den ‚Secure Proxy‘, der die Nutzung von KNX Secure Geräten mit herkömmlichen KNX Geräten ermöglicht. Jede Funktion kann je nach Nutzung mit oder ohne KNX Secure verwendet werden. Dadurch können alle Arten von Geräten in einer einzelnen KNX Installation kommunizieren und gemeinsam mit ihrem vollen Potential genutzt werden.
  • Die ETS6 unterstützt das erweiterte ‚KNX RF Multi‘, das die neue Generation von KNX RF Geräten einläutet. Sie bieten mehrere Vorteile, wie z.B. die obligatorische Sicherheitsunterstützung, eine einfachere Konfiguration, dank der automatischen Frequenzeinstellungen, welche von der ETS vorgenommen wird, und selbstverständlich alle Runtime-Möglichkeiten, die sich aus einem mit dem Manufacturer Tool erstellten Produkteintrag ergeben.

Offen

ETS6 unterstützt das KNX-IoT-System, sodass KNX-Anlagen noch offener für den Rest der „Nicht-KNX-Welt" sind. KNX IoT repräsentiert KNX in der Außenwelt, indem es semantische Projektinformationen und Tagging durch die KNX-IoT-Drittanbieter-API implementiert - eine grafische Benutzeroberfläche, bei der Objekte das Erscheinungsbild ihrer real vorhandenen Gegenstücke bzw. deren mögliche Interaktion mit dem Anwender nachahmen. Zu den wichtigsten „offenen" Funktionen gehören:

  • Eine einzige standardisierte Lösung für alle KNX-Hersteller - Adapter von Drittanbietern für KNX können sich auf eine einzige Schnittstelle für den Zugang zu einer KNX-Anlage konzentrieren.
  • Integration mit anderen Systemen, die nicht direkt KNX-kompatibel sind - nahtlose und unkomplizierte Integration anderer Systeme mit dem KNX-Projekt.
  • Fortsetzung der 30-jährigen Rückwärtskompatibilität - alle bestehenden KNX- (und EIB-) zertifizierten Geräte können weiterhin mit ETS6 konfiguriert werden. Darüber hinaus bleibt ETS6 mit bestehenden Plug-ins, DCAs und ETS-Anwendungen kompatibel.

Preise und Verfügbarkeit

Die ETS6 wird am 28. September 2021 auf der KNXperience vorgestellt. Registrieren Sie sich jetzt gleich, um bei der Premiere auf https://www.knxperience.org dabei zu sein.

Der Preis der ETS6 wird €1.000 betragen (Upgrades werden bereits ab €350 verfügbar sein).

Die Besucher der KNXperience haben die Chance, kostenlose ETS6 Lizenzen bei verschiedenen Live-Aktivitäten zu gewinnen.

Social share